Matatu Podcast

Matatu Podcast

21. Oktober 2019 Stage 10 Nyege

Stage 10 Nyege

Es ist wieder an Zeit für eine neue Folge! Diesmal ein Freestyle von Themen. Für die von euch die Swahili oder Luganda verstehen könnte der Title sogar aufschlussreich sein. Nyege heißt nämlich ... genau horny oder auch der unkontrollierbare Drang zu Tanzen ...
Wir sprechen über Parties, Alkohol, Sex, Ausgehen, Musik, Tanzen und Festivals. Was ist cool? Was nervt uns? Wo spielen Fetischisierungen eine Rolle?

Hört rein und lasst euch überraschen, wie wir von einem Thema zum anderen springen!

xoxo,
Euer Matatu Podcast Team!
***
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 9 Wazazi

Jetzt wieder Original-Cast tauchen wir in ein weiteres, heikles Thema ein: Eltern.

Wer sind unsere Eltern? Und warum kamen sie hierher? Wie sehen sie uns Kinder der ersten Generation, und wie sehen wir sie? Wir sprechen über das, was wir von ihren Struggles mitbekommen haben, was wir vielleicht nicht verstehen und welche Erwartungen sie an uns haben.

Unter anderem mit dabei all die Mythen und gebrochenen Versprechungen von Kapitalismus, Integration und "Entwicklungshilfe".
Plus extra Ankündigungen!

xoxo,
Euer Matatu Podcast Team!
***
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 8 Mwana Poto

Endlich ist sie da - die neue Folge, und es ist einiges anders!

Paul ist im Urlaub bei Dump..!? Caro und Jackline treffen sich mit Corinne zum multilingualen Plausch und noch dazu in einem neuen Studio.

Corinne erzählt von ihrer "ersten Rückkehr" in das Land ihrer Eltern. Es geht um Autofahrten durch Kinshasa, Essen, Musik, Schönheit, den Struggle und die Hoffnung. Vor allem aber geht es um eine neue Begegnung mit einem selbst, den Abbau von Vorurteilen und Überwindung von Indentitätskrisen.

Hört rein und lernt die DR Kongo aus einer afrodiasporischen Perspektive kennen.

P.s.
Diese Folge ist auf deutsch und englisch!

xoxo, euer Matatu Podcast Team!

***
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 7 - Nyumbani

Ein halbes Jahr Matatu Podcast Leute!

Nach den eher ernsten Themen der letzten Folgen kommen wir euch diesmal mit leichterem Gepäck! Paul interviewt Caro und Jackline und stellt ihnen drei Fragen zu ihrer letzten Reise nach Uganda bzw. Kenya. Es geht unter anderem um Festlichkeiten in der Familie, Stadt vs Land, um große Karren vs Boda Bodas, und natürlich den deutschen Zoll.

In dieser Episode versteckt sich übrigens eine kleine Anleitung für euch, stichwort Telegram.... We see you when we see you!
Wie immer freuen wir uns über eure <3

xoxo,
Euer Matatu Podcast Team!
***
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 6 Ubaguzi ya rangi - Bonus

Nach einmonatiger Pause sind wir zurück mit einer extra Folge zu Colourism.

Diesmal gibt uns Winnie einen Einblick in ihre Perspektive.

Es geht unter anderem um die ISD - Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, Dating, Schönheitsideale und wie wir uns als Schwarze Community stärken können.

Wie immer freuen wir uns über euer Feedback!
xx
Eure Matatu-Crew

Stage 5 Ubaguzi ya rangi

Colourism ist ein globales Thema - ganz besonders in der Community kann es so manche unangenehme Diskussionen entfachen. Zugegeben, es ist auch für uns kein leichter Stoff, aber gerade deswegen ist uns dieser Austausch wichtig.

Was verstehen wir unter Colourism und wieso ist es wichtig in diesem Zusammenhang auch über Rassismus zu sprechen?

Wir möchten auch in dieser Folge unsere bikontinentalen Perspektiven mit euch teilen und sprechen unter anderem über Erfahrungen, die wir in Afrika und hierzulande gemacht haben. Gibt es da Unterschiede? Welche Widerstände verspüren wir? Wie identifizieren wir uns.. Afrodeutsch, Schwarz oder kommt es doch auf den Kontext an? Wo werden wir, wie wahrgenommen?

Ein bisschen hitzig wird es tatsächlich auch, wenn wir über Colourism in der Werbung und im Film sprechen.Natürlich sind wir nicht immer einer Meinung, doch verfolgen wir alle ein gemeinsames Ziel - auch dieses ''-ism'' zu dekonstruieren.

Viel Spaß beim Zuhören!

euer Matatu-Podcast-Team.
xxx

P.S.: Wir können englische Begriffe wie dark-skinned / light-skinned nicht umgehen, da es in der deutschen Sprache für uns leider an angenehme Alternativen mangelt.

Stage 4 Historia

Paul stolpert über seine Rolle als Moderator, denn Jackline und Caro diskutieren lebhaft über Schwarze Geschichte in Deutschland und überhaupt.
Das und vieles mehr in unserer Sendung zum Ende des Black His* Her* Ourstory Month!

Viel Spaß beim Zuhören!
xoxo,
euer Matatu Podcast Team
---
PS: Shout-out an die Frauen past & present, die in Deutschland Schwarze Geschichte (auf)schreiben!

PPS: Unsere Quellenangabe diesmal auf Insta Story!

Hier eine Auswahl (in der Folge erwähnt):
- Deutschland Schwarz Weiß. Der alltägliche Rassismus von Noah Sow
- Exit Racism von Tupoka Ogette
- Farbe bekennen herausgegeben von Katharina Oguntoye, May Opitz und Dagmar Schultz
- Legenden die uns verborgen blieben – Schwarze Jugendliche auf den Spuren ihrer Geschichte mit Theresia Aden-Ugbomah, herausgegeben vom Pädagogischen Zentrum Aachen e.V.
- Jetzt auch auf Deutsch erschienen: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche (ahem, holprige Übersetzung!) von Reni Eddo-Lodge

- Schwarze Frauen, die Afrika und Amerika gerockt haben, findet ihr auf dieser liebevollen, interaktiven Seite des UNESCO https://en.unesco.org/womeninafrica/
---
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 3 Lugha

Jackline, Paul und Caro sind alle mehrsprachig aufgewachsen. Auch deshalb geht es in dieser Folge um Sprachen.
Was motiviert mensch eine afrikanische Sprache zu lernen?
Was bedeutet es mehrsprachig aufzuwachsen?
Was für einen Unterschied macht es die Sprach vor Ort zu lernen, oder hier?
Warum ist die Sprache so wichtig, um eine Kultur zu verstehen?

Die Derevas sprachen alle drei mit unterscheidlichen Leuten. HHört rein, was dabei herausgekommen ist!
--------
Swahili Cultural Project:
https://www.facebook.com/groups/101134907132335/about/
-------
Ihr findet uns auf:
Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast
oder schreibt uns eine Mail: matatu.podcast@gmail.com

Stage 2 Safari

Reisen gehört zu unseren Biographien. Klassische Reisemotivation bei uns: die Familie besuchen. Neuland bei uns: Urlaub. Wir haben erst spät erfahren, was es für uns bedeutet, “in den Urlaub zu fahren”. Natürlich darf kein Rant über die Ungleichheit der Pässe fehlen. Ebenso der Blick auf “Black excellency” und Trends wie #travelnoire.

Interessante Links:

Zur ‘echten’ Geschichte des Green Books, dessen vollständiger Name “The Negro Motorist Green Book” war ein interessanter Artikel von NPR Codeswitsch (Podcast Empfehlung! Übrigens nicht zu verwechseln mit dem Film, der eher für ‘Whitewashing’ kritisiert wurde): https://www.npr.org/sections/codeswitch/2018/11/17/668307994/the-green-book-celebrating-the-bible-of-black-travel

Travelnoire: https://travelnoire.com/

Die Macht des Passes. Eine Datenbank mit Ranking der Pässe: https://www.passportindex.org/byIndividualRank.php

Urlaubsfotos der besonderen Art gibt’s auch bei Insta oder Facebook, schauts rein! Wir freuen uns wie immer auf eure Kommentare, öffentlich oder privat!
xoxo, matatu crew

Insta: @matatu.podcast
Twitter: @MatatuPodcast
Facebook: @MatatuPodcast

Stage 1 Sokoni

Jackline’s Mutter besaß einst einen, Paul entdeckt ihn wieder, und Caro hat ihn nie gebraucht: den Afroshop. Wir sind uns einig: überall, wo unsere Community ist, gibt es ihn. Warum der Afroshop kein gewöhnlicher Laden ist, was es braucht, um ihn zu betreiben und warum wir ihn nicht missen wollen, erfahrt ihr hier!